Portaltage für mehr Bewusstsein nutzen
Kommentare 0

Portaltage nutzen, um leichter zu Bewusstsein zu kommen

Alle spüren, dass sich in der Welt gerade etwas verändert.

Auf der einen Seite stehen da die klimatischen Veränderung, die sich u.a. in den verheerenden Überschwemmungen und den dramatischen Bränden auf der ganzen Erde zeigen, auf der anderen Seite ist Corona nach wie vor präsent.

Für beides könnte man zig verschiedene Erklärungen finden. Ich glaube jedenfalls, dass nichts aus Zufall, sondern alles aus einem bestimmten Grund geschieht. So versuche ich (vergangene, aber v.a. auch) die aktuellen Ereignisse nicht als Katastrophe wahrzunehmen, sondern herauszufinden was dahinter steckt.

Was das ganze mit den Portaltagen zu tun hat?

Nun: Die letzten Monate bzw. das letzte Jahr hat den Alltag der allermeisten kräftig durcheinandergebracht. Plötzlich war da ganz viel Zeit, die man mit sich verbringen musste, anstatt sich beispielsweise mit Partys abzulenken.

Ich denke das hat(te) den Sinn, dass wir endlich bewusster und achtsamer werden; erkennen wofür wir wirklich da sind und was uns nicht entspricht. Und da kommen die Portaltage ins Spiel: Sie bilden sozusagen eine Unterstützung die Illusion des Ichs zu erkennen und sie zu verlassen.

Mehr dazu aber gleich 🙂

Portaltage? Eine kurze Erklärung bitte!

Dabei handelt es sich um Zeitfenster, in denen der Schleier zur geistigen Welt ganz dünn ist. Während den Portaltagen erhöht sich die kosmische Energie, sodass wir leichter Zugang haben zu unserer Intuition, uns besser mit unserer Seele verbinden können.

Sie sind also gut dafür geeignet nochmals den eigenen Weg zu überprüfen und eine eventuelle Änderung einzulegen. Viele spüren nämlich, dass etwas in ihrem Leben fehlt oder sich nicht stimmig anfühlt, dass noch viel mehr auf sie wartet als das, was gerade ist.

Falls das auch bei dir der Fall ist, lade ich dich ein, dir den nächsten Portaltag unten in der Auflistung rauszusuchen und in dich hineinzuhören: Fühlt sich das Leben, das du gerade führst für dich richtig an? Sofern nicht: Was ist deine Bestimmung?

Schau dir dann die erste Antwort, die du bekommst, genauer an-vielleicht taucht sie auch in Form eines Bildes, in Klängen, Gefühlen, etc. auf?

Du kannst natürlich jedes Thema beleuchten und die Fragen, die dich dazu beschäftigen stellen. Das gilt nicht nur für Portaltage: Das Universum schickt dir jederzeit entsprechende Antworten. Diese sind an Portaltagen nur leichter wahrzunehmen.

Worauf sind Portaltage zurückzuführen

Die Portaltage werden zwar oft zurückgeführt auf den Mayakalender, aber das stimmt nicht ganz. Ihren Ursprung finden sie nämlich im Dreamspell Kalender. Diesen hat der Amerikaner José Argüelles um die 1990 ins Leben gerufen.

Dabei hat er eigenes Wissen mit Informationen aus dem Maya Kalender benützt und alles an unseren Kalender (dem gregorianischen) angepasst. Dreamspell war übrigens zuerst ein Brettspiel und kam erst dann als Kalender raus.

Die Berechnung der Portaltage spielt sich nach einem bestimmten Muster ab, das an unsere DNA-Stränge erinnert. Falls du darüber ausführlicher lesen möchtest, kannst du das auf dieser Seite machen; ich fand das Ganze äußerst spannend.

Welche Auswirkungen haben Portaltage?

Schon auf der Reise von meinem Kollegen und mir habe ich gemerkt, dass ich doch eine ziemlich feinfühlige Persönlichkeit haben muss. In Städten war mir sofort alles zu viel, der Lärm, die Lichter, der Verkehr, die Menschen. Ich dachte mir „Ok, ist halt ne Stadt, was soll ich mir da erwarten.“

Doch schließlich kamen auch die anderen Orte und Tage, an denen ich unglaublich müde und abgeschlagen war. Auch wenn wir gar nichts Großes getan haben. Damals war ich noch nicht so in dem ganzen Portaltag-Ding; mein Kollege schon. Erst später hat er mir erzählt, dass ich v.a. an Portaltagen von solch einem Befinden berichtet habe.

Und tatsächlich: Portaltage sollen Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele haben. Manche Menschen fühlen sich währenddessen müde (wie ich), lustlos und können schlecht schlafen; andere sind von Unruhe oder Kopf-und Rückenschmerzen geplagt.

Vielleicht spürst du aber an den entsprechenden Tagen auch gar nichts; das ist nicht weiter schlimm. Versuche einfach wahrzunehmen was ist und zu beobachten. Eventuell hast du auch das Gefühl, als würde an den entsprechenden Tagen gar nichts klappen-das ist ebenfalls vollkommen ok und muss nicht verändert werden 🙂

Welchen „Nutzen“ haben Portaltage?

Portaltage zum Loslassen nutzen
Portaltage zum Loslassen nutzen

Da Portaltage Transformationstage sind, dienen sie v.a. dazu Altes, Überholtes loszulassen und nur mehr das zu behalten, was dienlich ist. Dafür ist es wichtig bewusst im Moment zu sein und nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft zu „leben“.

Je nachdem, was noch in deinem Sosein enthalten ist, kann sich der Tag für dich sch***e anfühlen oder wunderbar werden (wobei diese Bewertung wieder nur ein Teil des Ichs, des Verstandes ist). Daran siehst du welche Themen du noch anschauen darfst (du musst es nicht!).
Frage dich z.B. wenn Zorn in dir aufkommt: „Was hat das mit mir zu tun? Warum reagiert mein Ich so?“

Du kannst die erhöhte Energie also für dein persönliches bzw. spirituelles Wachstum nutzen, damit überprüfen, ob du bereits im Einklang mit deiner Bestimmung lebst. Vielleicht erkennst du gerade an Portaltagen, dass es dafür nichts braucht, dass alles schon da: Es muss sich nichts Äußeres ändern!

Portaltage 2021

Kommen wir abschließend zu den Portaltagen von 2021: Insgesamt hat dieses Jahr 77 Portaltage, wobei 29 noch vor uns stehen.

August 2021

  • Dienstag, 10. August 2021
  • Donnerstag, 12. August 2021
  • Dienstag, 31. August 2021

September 2021

  • Mittwoch, 1. September 2021
  • Montag, 20. September 2021
  • Mittwoch, 22. September 2021

Oktober 2021

  • Samstag, 9. Oktober 2021
  • Mittwoch, 13. Oktober 2021
  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
  • Donnerstag, 21. Oktober 2021
  • Donnerstag, 28. Oktober 2021

November 2021

  • Mittwoch, 3. November 2021
  • Montag, 8. November 2021
  • Donnerstag, 11. November 2021
  • Dienstag, 16. November 2021
  • Mittwoch, 24. November 2021
  • Samstag, 27. November 2021

Dezember 2021 (10 Portaltage am Stück)

  • Donnerstag, 2. Dezember 2021
  • Sonntag, 5. Dezember 2021
  • Mittwoch, 15. Dezember 2021
  • Donnerstag, 16. Dezember 2021
  • Freitag, 17. Dezember 2021
  • Samstag, 18. Dezember 2021
  • Sonntag, 19. Dezember 2021
  • Montag, 20. Dezember 2021
  • Dienstag, 21. Dezember 2021
  • Mittwoch, 22. Dezember 2021
  • Donnerstag, 23. Dezember 2021
  • Freitag, 24. Dezember 2021

Fazit

Ich bin -wie bereits gesagt- durch meinen Kollegen auf das Thema Portaltage gekommen. Meines Erachtens schreit eben genau diese Zeit danach mal innezuhalten und zu überprüfen, was sich alles so verändert und ob man auch selbst etwas in sich spürt, das zurückgelassen werden möchte.

Auch wenn es genaue Daten gibt, an denen sich Portaltag ereignen, lade ich dich dazu ein jeden Tag wie einen zu behandeln: Nimm dir Zeit in dein Inneres zu gehen, Dankbarkeit zu zeigen für das Geschenk zu SEIN und den Moment zu leben.

Danke, dass es dich gibt ❤

QUELLENANGABEN (abgerufen am 26.-31.07.2021):

https://www.portaltage.com/ursprung

https://www.inga-dalhoff.de/was-sind-portaltage

Werbung, unbezahlt

WIE HAT DIR DER BEITRAG GEFALLEN?
[Abstimmungen: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe eine Antwort